Erinnerst du dich an die langen Sommernächte, in denen du zwar aufblieben durftest, aber noch zu jung warst, um auszugehen? Davon abgesehen, dass es in dem Kaff, in dem du aufgewachsen bist, abends sowieso nichts zu tun gab für 12-Jährige… Und was hast du stattdessen gemacht?

Genau, ab auf die Couch und mit Mama und Papa Filmschauen, pünktlich um 20:15 Uhr. Wenn du Glück hattest, durftest du mitentschieden was lief. Wenn du noch mehr Glück hattest, lief bei Tele5, Sat1 und RTL vielleicht sogar einer der folgenden 90er-Film-Klassiker, die dich auch heute noch richtig gut unterhalten.

Fernseher mieten

Foto von Frank Okay via Unsplash

Aber wenn wir genauer darüber nachdenken, war es doch eigentlich ganz cool und gemütlich. Und da wir kürzlich die Vorführung der Berlin Film Society des Kultfims Hackers (1995) gesponsert haben, schwimmen wir umso mehr auf der 90er-Nostalgiewelle.

Hier kommt die Grover-Liste der 19 besten 90er-Filme für heiße Sommernächte auf der Couch. Du brauchst noch einen passenden Fernseher oder Beamer? Den mietest du dir am besten hier.

Ready? Play >>


via GIPH

Mission: Impossible (1996)

Tata-ta-ta-tata… Hörst du schon den berühmten Sound? Tom Cruise ist zwar in den letzten Jahren etwas abgedreht, aber dieser spannungsgeladene Spionage-Hit überzeugt bis heute. Fun Fact: Mission: Impossible war der letzte große Hollywood-Film der auf Betamax rauskam. Hä? Betamax?? Ja, das musst du jetzt selbst googeln…

Jurassic Park (1993)

via GIPHY

Die Raptoren aus Jurassic Park gehörten zu den furchteinflösendsten Film-Viecher der 90er. Wenn man den Stand von CGI im Jahre 1993 bedenkt und dass niemand von uns je einen echten Dino gesehen hat, sehen sie doch ziemlich überzeugend aus.

Pulp Fiction (1994)

via GIPHY

Hör auf Uma Thurman und sei kein – hmmm – Rechteck! Ja, das war einer der Pulp Fiction-Momente, der im Deutschen nicht funktioniert hat. Dafür ist alles andere an diesem Tarantino-Film ist der Hammer! Eine geniale Besetzung, fette Burger, Knarren und ein Summer-Soundtrack, der einen wochenlang nicht loslässt.

Titanic (1997)

via GIPHY

Es gibt kaum eine bessere Wahl für ein heißes Sommer-Date als Leo und Kate dabei zuzusehen, wie sie sich ihre Ärsche im eiskalten Wasser abfrieren, und zwar in Überlänge. Für die nötige Hitze sorgen die dampfende Autoszene und betrunkene irische Tänze. Auch wenn es niemand zugeben will, der Titelsong My Heart Will Go On von Celine Dion sorgt noch immer für Gänsehaut. 😉

Sieben (1995)

Sieben ist nichts für schwache Nerven oder empfindliche Mägen. Aber all jene, die auf Psycho-Thriller und Horror-Szenarien stehen, kommen voll auf ihre Kosten wenn Brad Pitt und Morgan Freeman einen perversen Psycho-Killer jagen, der für die sieben Todsünden fiese Mordmethoden auf Lager hat.

Forrest Gump (1994)

via GIPHY

Forrest Gump kann man irgendwie nicht beschreiben. Diese epische Story über das spannende Leben von Außenseiters Forrest Gump, die ganz nebenbei die amerikanische Geschichte von den 50ern bis in die 90er aufrollt, ist gespickt mit witzigen Zufällen, Satire und historischen Aha-Effekten. Erinnert ist euch noch, als Forrest reich wird, nachdem er in eine ominöse Firma namens Apple Computers investiert hat?

Matrix (1999)

via GIPHY

Matrix ist fast zu jung für diese Liste, darf aber natürlich nicht fehlen. Der Film liefert eines der besten Kino-Szenarien einer post-digitalen Dystopie, das bis heute relevant erscheint. Mit der perfekten Mischung aus Action, Stil und hoffnungsvollem Kitsch war Matrix einer der erfolgreichsten Filme der 90er Jahre.

Demolition Man (1993)

Wir schreiben das Jahr 2032 und wenn du Bock auf futuristischem 90er-Kult mit viel Bums, Krach und Speed bist, dann bist du bei Demolition Man genau richtig. Denn Silvester Stallone ist immer gut, oder? Fun Fact: Für die europäische Version mussten alle Taco Bell-Referenzen auf Pizza Hut umgemünzt werden.

Das fünfte Element (1997)

via GIPHY

Der letzte Sci-Fi-Tip in dieser Liste muss Das fünfte Element sein. Der ist genau das richtige für dich, wenn du auf ganz abgefahrene Filme stehst. Mit dabei: Bruce Willis (ohne Worte), Supermodel Milla Jovovich im Super-Hingucker Cosplay-Look, Chris Tucker als Space-Diva MC und diese blaue Alien-Lady, die eine Arie singt. Mir wird schwindelig, wenn ich nur dran denke.

Dangerous Minds (1995)

Dieser Mitt-Neunziger-Klassiker scheidet die Geister und liegt irgendwo zwischen schnulziger Sozialstudie und Gangsterfilm. Das gute Stück ist ungewollt lustig und durch und durch 90er. Erinnerungswürdig ist der Titelsong Gangsta’s Paradise von Rapper Coolio. Und die Szene, in der Michelle Pfeiffer voll cool ihren Lehrerstuhl umdreht und sich verkehrt hinsetzt, um ihre Lässigkeit auszudrücken.

Waynes World (1992)

via GIPHY

Noch so einer, den man nicht erklären kann. Wayne und seine Welt sind abgefahren, blödsinnig und ein Symbol der 90er-Jahre-Slacker-Kultur à la Beavis und Butthead, Bill und Ted und andere Deppen ihrer Sorte. Schau einfach mal rein.

The Big Lebowski (1998)

via GIPHY

The Big Lebowski ist Kult und bietet neben perfekten Charakteren und schwarzem Humor vom feinsten auch Unmengen an Material für einen Dude-Themenabend. Ein alter Bademantel, White-Russians mit Vollmilch und du bist dabei.

Reservoir Dogs (1992)

Knarren, Anzüge und Codenamen waren nie cooler als in diesem harten Stück Fimgeschichte. Wenn du echt böse Jungs sehen willst und auch vor grausamen Folterszenen nicht zurückschreckst, dann ist Reservoir Dogs die richtige Wahl.

Clueless (1995)

via GIPHY

Jetzt wird es bunt, girly und nervig! Stiltechnisch ist Clueless DER 90er-Film schlechthin. Die einzige Frage, die bleibt: Warum haben wir noch immer keinen Schrank wie diesen?

Trainspotting (1996)

Die richtige Wahl für alle, die sich das Party-machen abgewöhnen wollen. Und dann ist da noch die Szene mit dem Baby an der Decke… Wenn du dich nicht erinnern kannst, dann wird es Zeit für eine Auffrischung.

Romeo + Juliet (1996)

Das ist einer meiner Favoriten aus dieser Liste und perfekt geeignet für eine Date-Nacht. Sie bekommt Leo in seinem besten Alter und Haarschnitt. Und er brilliert als Action-Gangster in Vintage-Autos. Ein visuelles Meisterwerk, das zwar nach Shakespeare klingt aber Miami Heat bietet.

Die Truman Show (1998)

via GIPHY

Die Truman Show ist der ultimative Film über das Fernsehen und das Phänomen Reality TV. Übrigens gibt es die  Truman-Störung wirklich. Es handelt sich um eine psychische Erkrankung, bei der die Patienten glauben, alles was zu ihnen gesagt wird, sei ein Skript und sie würden ständig gefilmt. Unangenehmer Gedanke, dann doch lieber Film schauen.

Men In Black (1997)

via GIPHY

Eine Feelgood-Komödie mit dem richtigen Mensch-Alien-Verhältnis. Der Film nimmt sich nie ganz ernst und das ist seine größte Stärke. Die Special Effects sind ausgereift, Will Smith und Tommy Lee Jones sind auf der Höhe der Zeit und irgendwie macht alles sinnlosen Sinn.

Und täglich grüßt das Murmeltier (1993)

via GIPHY

Das beste kommt zum Schluss: In keiner 90er-Filmliste darf Bill Murray fehlen und Täglich grüßt das Murmeltier ist sowieso die beste Komödie aller Zeiten! Bevor du jetzt NEIN schreist, musst du diesem herzerwärmende Klassiker noch eine Chance geben. Diese winterlich-weihnachtliche romantische Komödie ist nämlich die perfekte Wahl für einen heißen, sommerlichen Fernsehabend auf der Couch.

Die Couch, das Popcorn und den richtigen Film für deine 90er-Filmnacht hast du jetzt parat? Den passenden Flachbild-Fernseher (ab 24,90 € monatlich) oder HD-Beamer (ab 17,90 € monatlich) kannst du bei Grover mieten. Wir wünschen dir viel Spaß beim Gruseln, Lachen und Kuscheln!