Das Flugtaxi bringt dich bald zur nächsten After-Work-Party

Es ist mal wieder soweit: ein neues Highlight der Technik schafft sich seinen Platz in unserem Leben. Weltweit kennen alle Großstädte das gleiche Problem: Verstopfte Straßen, Abgase und laute Motorengeräusche. In New York City mal schnell ein Taxi finden, um 5 Blocks zu fahren? Sehr schwierig. In Berlin mal schnell Taxi fahren, um ans andere Ende der Stadt zu kommen? Sehr teuer. In Singapur mal schnell ein Taxi ordern, um püntktlich zum nächsten Geschäftstermin zu gelangen? Sehr unmöglich. Dazu erreichen die Smog-Werte in China jedes Jahr neue Höhstwerte. Starke Smog-Belastung herrscht ebenfalls in Polen, wo sich laut Angaben der Weltgesundheitsorganisation 33 der 50 EU-Städte mit der höchsten Luftbelastung befinden. Gerade in Südpolen werden zum Teil Werte gemessen, die Werte mancher chinesischer Städte übersteigen. Es wird Zeit etwas dagegen zu tun. Ein elektrisch betriebenes Beförderungsmittel muss her. Am besten wäre es auch noch, wenn es fliegen könnte. Huch, da gibt es ja was. Neben den ganzen ökologischen Vorteilen, ist es auch einfach eine tolle Vorstellung, bei der nächsten Party mit dem Flugtaxi vorzufliegen. Alle Blicke auf dich gerichtet sind dabei garantiert. Hier Beispiel Nummer 1 aus Karlsruhe, der Volocopter:

Auch in München gibt es fleißige Tüftler, welche “The Lilium Jet” entwickelt haben. Dazu gibt es ein emotionales Video vom ersten Flug. Da kommt doch Freude bei den Entwicklern auf, wenn das erste voll-elektronische VTOL (vertical take-off and landing) Fluggerät abhebt. Umgesetzt wird der Antrieb durch 36 elektrische Turbinen. Diese sind an den Flügeln angebracht und mit zwölf beweglichen Klappen versehen. Werden die Klappen nun senkrecht gestellt, erzeugt dies einen Auftrieb nach oben. Ist das Flugzeug dann in der Luft wird die Stellung so verändert, dass eine Vorwärtsbewegung entsteht. Insgesamt sollen sich mit einer Akkuladung auf diese Weise rund 300 Kilometer zurücklegen lassen. Dieser technische Ansatz sorgt zudem dafür, dass rund 90 Prozent weniger Energie verbraucht wird als bei vergleichbaren Flugdrohnen. Das Flugtaxi als Zukunft:

Clixoom Science & Fiction ist ebenfalls sehr begeistert von den Flugtaxis. Das Video stimmt richtig positiv, dahingehend, dass wir bald schon mit den Flugtaxis unterwegs sein werden. Dubai wird dabei wohl als Vorreiter an den Start gehen. Gefolgt von Singapur und … vielleicht einer Stadt in Deutschland?

Möchtest du selber mal Pilot sein? Dann miete mit Grover eine Drohne und hebe ab. Ab 9,90 € im Monat.